VirtueDesktops

VirtueDesktops b2 0.54

Erstellt und verwaltet virtuelle Schreibtische

Ausgezeichnet
9

VirtueDesktops vervielfacht den Arbeitsplatz auf Macintosh-Rechnern. Mit der kostenlosen Software legt man zusätzliche, so genannte virtuelle Desktops an. Jeder dieser zusätzlichen Arbeitsflächen kann man einen anderen Hintergrund zuordnen und beliebige Anwendung darauf ausführen. Mit Hilfe von Tastenkombinationen oder Mausbewegungen wechselt man zwischen den einzelnen Ansichten hin- und her.

VirtueDesktops enthält einen so genannten Desktop Inspector. Über dieses Menü legt man neue Schreibtische an – und zwar so viele man benötigt. Zudem definiert man darin entsprechende Tastenkombinationen oder Mausbewegungen, um zwischen den verschiedenen virtuellen Schreibtischen hin- und herzuspringen. Ein Wechsel zwischen zwei Ansichten begleitet VirtueDesktops mit einem Übergangseffekt.

Fazit
VirtueDesktops holt waschechtes Multidesktop-Feeling auf den Mac. Problemlos und mit wenigen Klicks ist zusätzlicher Platz geschaffen. Vor allem, wer mit vielen aktiven Anwendungen und zahlreichen geöffneten Fenstern arbeitet, findet in der Freeware einen leistungsstarken Ordnungshelfer.

VirtueDesktops

Download

VirtueDesktops b2 0.54

Nutzer-Kommentare zu VirtueDesktops

  • von Anonymous

    :-).
    Also erstmal: Funktioniert einwandfrei!!! Und: VirtueDesktop ist so auf den ersten Blick 'ne feine Sache...   Mehr

  • von Anonymous

    Nullfunktion.
    VirtueDesktops Beta 5 tut überhaupt nichts, startet nicht einmal; offenbar vom Tester nicht getest...   Mehr